Abnehmen im Schlaf

Abnehmen im Schlaf hört sich erstmal sehr positiv an. Man nimmt ab während man schläft, der Körper kommt zur Ruhe und dann denkt man sich man muss erstmal nichts dafür tun aber ohne Ihr Zutun kann dies natürlich nicht so leicht funktionieren. In der Regel führt der Weg für die meisten Menschen nach dem aufstehen auf die Waage. Viele bemerken dann, dass das Gewicht etwas abgenommen hat und die Haut straffer wirkt. Zunächst aber kommt das verlorene Gewicht durch den Wasserverlust in der Nacht. Während des Schlafens gewinnt der Körper neue Energie für den nächsten Tag, Zellen werden gereinigt und Giftzellen werden neu gebildet. Wenn aber auch der Stoffwechsel in der Nacht in Ruhe arbeiten kann, fördert dies die Fettverbrennung, den Lymphabfluss und die Straffung des Bindegewebes. Das Sie aber auch etwas dafür tun müssen ist klar. Denn mit der falschen Ernährung nimmt man im Schlaf nicht wirklich ab. Dies bedeutet zum Beispiel das Sie zu spät Abends nichts mehr essen sollten, damit der Körper im Schlaf nichts mehr verdauen muss, denn der Körper soll nicht zusätzlich mit verdauen und verarbeiten von Nahrung beschäftigt sein. Stattdessen muss sich der Körper auf die Regeneration konzentireren. Um dies alles zu bewältigen besorgt sich der Körper die Energie aus den Fettzellen. Ausreichend Schlaf und festgelegte Bettzeiten sind wichtig. Ich werde Ihnen in denn nächsten Zeilen weitere Tipps über die Gewichtsreduktion geben, die ich von einem Experten erhalten habe und Ihnen gerne weiter vermitteln möchte.

 

 

Tipp 1: Tee trinken

Ein Tee hilft nicht nur beim Einschlafen, sondern auch bei einer Gewichtsreduktion im Schlaf. Allerdings müssen Sie die richtigen Sorten wählen, z.B (Kamillie, Ingwer, Brennessel), dies hilft beim Entspannen und beim schlank werden.

 

Tipp 2: Alkohol vermeiden

Wie jeder weiss ist Alkohol nicht Gesund für den Körper und erst recht nicht für eine Diät. Alkohol enthält eine MENGE an Kalorien. Deshalb sollte man lieber zu Wasser greifen, das fördert die Fettverbrennung.

 

Tipp 3: Nährstoffe

Das Allerwichtigste bei einer Diät ist, das man auf die Kohlenhydrate verzichten sollte, zwar liefern sie viel Energie doch für eine Diät sind sie nicht besonders gut. Eiweiß ist genau das Gegenteil sie liefern zwar keine Energie aber sind die Bausteine für eine Körperfunktion, man sollte während einer Diät ausreichend Eiweiße zu sich nehmen.

 

Tipp 4: Schlaf

Jeder Mensch sollte ausreichend schlafen. Man sollte vor dem schlafen gehen nichts gegessen haben und die Mahlzeiten 2-3 Stunden vorher zu sich nehmen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

JETZT IM ANGEBOT:

Nehmen Sie jetzt bis zu 2,3kg pro Woche mit unserem Abnehmplan ab!

Abnehmformel Cover

statt 49 EUR

jetzt nur 27 EUR

  • Endlich wieder wohl fühlen!
  • Gesundes Abnehmen
  • kein Jojo-Effekt!
Tracking Pixel